Letzte Folge "Schöne Töchter"

Montag, 26. Oktober 2015

DIE LETZTE FOLGE

Wie heißt es so schön?! "Man soll gehen, wenn es am Schönsten
ist." Schön, wenn man merkt, wann das ist. Besonders, wenn es
um schöne Töchter geht. Schön. Schön, schön.

Und überhaupt nicht schön. Nach über 5 Jahren ist gestern im
Tagesspiegel die vorläufig letzte Folge meiner Comicreihe
"Schöne Töchter" gelaufen. Vierundsechzig Geschichten sind bisher
entstanden, jede ein bisschen anders. Und jede hat mir Spaß
gemacht zu zeichnen.

Der Grund dafür ist einfach: Mein Tag hat nur 24 Stunden, meine
Kapazitäten sind begrenzt. Und drei regelmässige Comicreihen zu
machen ("Schöne Töchter", "Ferdinand" und "Glückskind"), ist einfach
zu viel. Zu dritt beschäftigen sie mich den ganzen Monat, 12 Monate
im Jahr, mit fixen Abgabeterminen. Zeit für andere Comicprojekte?
Nein. Sommerpause? Nicht drin. Urlaub? Unmöglich.

Zudem bringen die drei Reihen zusammen nicht genug ein, um mich
und meine Familie über den Monat zu bringen. Das bedeutet, ich
MUSS zusätzliche Zeichenarbeiten machen. Wofür aber im Grunde
keine Zeit übrig ist.

Darum habe ich beschlossen, mich von einem meiner Lieblinge zu
trennen. Die Wahl ist schweren Herzens auf "Schöne Töchter"
gefallen. Die Reihe ist rund. Und mit dem Buch an einem guten
Punkt angelangt. Jetzt ist erstmal Pause. Wie lange? Ich weiß es
nicht. Vielleicht für immer.

Den Platz im Tagesspiegel wird mein Kollege Marvin Clifford
übernehmen. Ich bin gespannt, was er aus der Fläche zaubert.

Go, Marvin, go!!!

 

*************

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen